News
Termine
Kontakt
Kontakt
Termine
News

Mobilitätserziehung

Gemeinsam mit der Polizei bieten wir allen Schülerinnen und Schülern der dritten Klasse an, an der Fahrradprüfung teilzunehmen. Die Kinder bringen ihre eigenen Räder mit zur Schule, die durch die Polizei mit einem besonderen Aufkleber versehen werden können. Dieser besagt, dass ein Fahrrad verkehrstauglich ist. Im Unterricht üben die Kinder Situationen des Straßenverkehrs auf dem Fahrrad zu bewältigen. Dazu üben sie vorerst auf dem Schulhof und im weiteren Verlauf auch auf der Straße. Grundlage zur Teilnahme an dieser Fahrradprüfung ist die Beherrschung des Fahrradfahrens. Dies müssen die Kinder bereits außerhalb der Schule gelernt haben. Die Zusammenarbeit mit der Polizei, die sowohl zur Übung als auch zur Prüfung in den Unterricht kommen, ist für die Kinder sehr motivierend. Über den Elternabend werden alle Eltern, nach Möglichkeit, durch die betreuende Polizistin/den betreuenden Polizisten informiert.