News
Termine
Kontakt
Kontakt
Termine
News

Nachrichten aus dem Förderzentrum Süd

21
Mär

 
Lieber Eltern, Schülerinnen und Schüler,
 
wir geben Ihnen und Euch heute neue Informationen zum aktuellen Stand unserer Schule.
 
 

Erreichbarkeit der Klassenleitungen

Sie erreichen die Klassenlehrerin oder den Klassenlehrer Ihres Kindes jederzeit per E-Mail. Bitte nutzen Sie diesen Weg, falls Sie Fragen haben oder Sie bzw. Ihr Kind Unterstützung benötigen. Alle Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer haben ein Ohr für Sie und rufen ihre Nachrichten jeden Vormittag mehrfach ab.
 
 

Erreichbarkeit der Schule allgemein

Für persönliche Fragen, Rückmeldugen oder Anliegen können Sie in der Woche
 
 
von Montag, dem 23.03.2020 bis Donnerstag, den 26.03. 2020

von 8.00 Uhr -11.00 Uhr

auch in unserem Sekretariat in Monheim anrufen.

Tel.: 02173-207386252

 
Frau Sasvari wird vor Ort sein und Ihr Anliegen aufnehmen und weiterleiten.
 
Bitte informieren Sie Frau Sasvari auch, wenn sich Ihre Kontaktdaten ändern oder Sie die Lehrerinnen und Lehrer Ihres Kindes nicht erreichen können.
 
Alle dienstlichen E-Mail-Adressen aller Lehrkräfte finden Sie auch auf unserer Homepage:
 
 

Notbetreuung

Die Rahmenbedingungen für Notbetreuungen von Kindern wurden in 2 Punkten angepasst. Es heißt nun:
 

Veränderung 1:

"Ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können."

 

Veränderung 2:

"Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung."
 
Wenn Sie die Notwendigkeit und den Anspruch auf eine Notbetreuung Ihres Kindes haben, besteht diese Möglichkeit auch dann inklusive des Nachmittags, wenn Ihr Kind bisher keinen OGS-Platz hatte. Bitte vermerken Sie dies auf dem Antragsformular.
 
Link zum Formular:
Formular zur Notbetreuung

 

Medientipps

Für Anregungen zu Sendungen, Programmen und Apps schauen Sie gerne immer mal wieder auf unserer Website in die Rubrik "Medientipps". Wir aktualisieren sie regelmäßig.
 
 
Wir wünschen Ihnen und Euch weiterhin eine gesunde, ruhige und kreative Zeit.
 
Herzliche Grüße
 
Ihr/Euer Kollegium des Förderzentrum Süd

17
Mär

 

Liebe Schulgemeinde, 

ich möchte mich herzlich für Ihre/Eure Hilfsbereitschaft, das Engagement und die Besonnenheit im Umgang mit den derzeitigen Krisen-Maßnahmen bedanken. Sie alle haben geholfen, dass der Übergang bis zur Schließung unserer Schulstandorte am Mittwoch geordnet und im Sinne der Schüler*innen ruhig ablaufen konnte. 

 

Wie geht das Lernen nun für unsere Schüler*innen weiter? 

Wir werden in den Unterrichtsfächern: Mathematik, Deutsch und Englisch Aufgabenformate anbieten. 

Sie alle wurden von den Lehrerinnen und Lehrern über die Fortsetzung der schulischen Arbeit im häuslichen Rahmen informiert.  

 

Folgende Möglichkeiten werden individuell bereitgestellt:  

  • Arbeitsmappen 
  • Anbindung an Internetplattformen wie z.B. ANTON / ANTOLIN 
  • Wochen-/Arbeitspläne 
  • Arbeitsmaterialien  

 

Die Lehrerinnen und Lehrer geben den Schülerinnen und Schülern regelmäßig Rückmeldungen zu den erledigten Aufgaben und leiten sie zur Weiterarbeit an. Individuell bieten die Lehrer*innen dabei unterschiedliche Kommunikationswege an. Manche Fragen lassen sich digital lösen, andere Fragen klärt man telefonisch.  

 

Die Erweiterung der Arbeitsmaterialien  erfolgt digital oder postalisch. 

Alle Lehrer*innen stehen Ihnen zu den üblichen Schulzeiten digital zur Verfügung und sind via Email zu erreichen. Emails werden täglich von 8:00 Uhr bis  13:20 Uhr beantwortet. 

Sie als Eltern können uns helfen! Bitte motivieren Sie Ihre Kinder täglich dazu, die bereitgestellten Aufgaben zu bearbeiten. Wir unterstützen Sie dabei! 

 

Weiterhin stellen Fernsehsender und Radiosender Ihren Kindern ein vielseitiges Programm zusammen. 

 

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund! 

 

Monika Mulders  

Schulleiterin 

13
Mär

Liebe Eltern, Schülerinnen und Schüler,
 
wir informieren Sie und Euch hiermit, wie der Unterricht bis zu den Osterferien geregelt wird.
 
“Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.”
 
(...)
 
ÜBERGANGSREGELUNG FÜR MONTAG (16.03.2020) UND DIENSTAG (17.03.2020)
 
Damit Sie als Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können Sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Wir stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung an beiden Standorten sicher.
 
Dementsprechend wird am MONTAG, den 16.03.2020 und DIENSTAG, den 17.03.2020 der Schülerspezialverkehr regulär durchgeführt.
 
Der Schülerspezialverkehr wird am Mittwoch, 18.03.2020 - vorerst bis zu den Osterferien -eingestellt.
 
 
INFORMATIONEN FÜR DIE SEKUNDARSTUFE 1
 
Weitere Informationen u.a. zu Zentralen Prüfungen in Klasse 10 (ZP 10), zentralen Klausuren in der Einführungsphase (ZKE), Prüfungen an Berufskollegs sowie zum Umgang mit Klassenarbeiten etc. werden Ihnen in den kommenden Tagen gesondert übermittelt und auf der Homepage des Ministeriums für Schule und Bildung (www.schulministerium.nrw.de [1]) veröffentlicht und stetig aktualisiert.
 
Im Übrigen wird empfohlen, die Schülerinnen und Schüler in der Zeit bis zum Beginn der Osterferien zum Lernen zu Hause anzuhalten (Lektüre, Aufgabensätze, Referate etc.). Hierzu sollten in der Schule vorhandene technische Infrastrukturen genutzt werden.
 
 
ALLGEMEINES
 
Wir sind bemüht, Ihre Kinder trotz Unterrichtsfall mit Arbeitsmaterialien zu versorgen und sind sehr dankbar, wenn Sie uns dabei unterstützen können. Absprachen hierzu finden telefonisch oder per E-Mail mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern statt.
 
Sollten Sie in unverzichtbaren Funktionsbereichen des Gesundheitswesens, wie beispielsweise im Krankenhaus, Gesundheitsamt o.ä. beschäftigt sein und keine Möglichkeit sehen, Ihrem Beruf ohne Kinderbetreuung nachkommen zu können, melden Sie sich bitte bei der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer Ihres Kindes.
 
Wir informieren Sie über Veränderungen und Einzelheiten hier auf der Homepage und per Anruf durch die Lehrerinnen und Lehrer Ihres Kindes/Ihrer Kinder.
 
 
Beste und gesunde Grüße
 
Ihr Kollegium des Förderzentrum Süd!
 
 

06
Mär

Wir achten in unserer Schule zurzeit in besonderer Weise auf die Einhaltung der täglichen Hygiene durch häufiges Händewaschen. Auf der Internetseite des Kreises Mettmann finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Coronavirus. Bitte informieren Sie sich auf folgender Seite über den Stand der Dinge:

https://www.kreis-mettmann.de/Weitere-Themen/Gesundheit/Ansteckende-Krankheiten/Coronavirus

Wir informieren Sie sofort, wenn andere Maßnahmen als die beschriebenen Hygienemaßnahmen notwendig werden!